05
Mai

Auch für Fast-Abiturienten können Märchen noch spannend sein.

So bewiesen durch das P-Seminar „Märchen“ des Hildegardisgymnasiums in Kempten.

Die Schülerinnen und Schüler des Projektseminars beschäftigten sich ein Jahr lang eingehend mit den Märchen der Gebrüder Grimm: Rumpelstilzchen, Dornröschen, Die weiße Schlange, Rapunzel, Der Teufel mit den drei Goldenen Haaren, Sterntaler und Rotkäppchen. Sie lasen, analysierten, interpretierten und stellten Bezüge sowie Parallelen her. Zum Abschluss des Seminars wird es eine Ausstellung geben, in der die Ergebnisse präsentiert werden. Die Zielgruppe dieser Ausstellung sind Grundschulkinder, denen typische Merkmale und die Moralen der Märchen spielerisch erklärt werden. Dazu haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars ein unterhaltsames Mitmach-Heft mit vielen Rätseln, Spielen und Aufgaben erstellt. Für die optische Attraktivität der Ausstellung sorgen 6 Roll Ups zu je einem Märchen. Das Kulturamt Kempten beauftragte White & friends mit der wunderbaren Aufgabe, die Illustrationen und das Layout der Roll Ups zu gestalten. Somit sind Märchen auch für erwachsene Frauen ein spannendes Thema – zumindest für eine 😉 …

Die Ausstellung wird höchstwahrscheinlich in der Orangerie Kempten zu erleben sein. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.