Tag: Plakat

11
Mai

Schultheatertage 2018

Das Motto der diesjährigen
Schultheatertage lautet:
Wie willst du leben?


Die Pressekonferenz für die Schultheatertage 2018 fand bereits anfang dieser Woche statt. Die einleitenden Worte für die Präsentation sprachen Alina Alltag (Amt für Jugendarbeit, links im Bild) und Sandra Schmidbauer (T:K, rechts im Bild). Das Programm der Schultheatertage stellte die FOS/BOS Kempten professionell dar. Somit ist der Vorverkauf gestartet!

Das Motto „wie willst du leben?“ ist eine Aufforderung an die teilnehmenden Klassen, sich intensiv und spielerisch dem Grundgesetzt zu nähern. Das Leben ist bunt und in vielerlei Hinsicht geprägt von unterschiedlichen Beziehungen und Zusammenhängen. Und doch hat das Grundgesetz nur ein Ziel: das friedliche und demokratische Zusammenleben in unserer Gesellschaft zu sichern.

Die Titelgestaltung der Werbematerialien ist somit naheliegend: eine Friedenstaube, die mit ihren Schwingen Bewegung in das bunte und bewegte Leben bringt.

Wer sich schon jetzt Tickets reservieren möchte, kann sich hier das Programmheft herunterladen (3,6 MB) und stöbern …

12
Apr

Ab ins Museum!

Zwei Leporellos informieren über aktuelle museumspädagogische Angebote der Kemptener Museen.

Neben den Dauer-, Wechsel- und Mitmachausstellungen bieten das Allgäu-Museum, das Alpin-Museum und der Archäologische Park Cambodunum (APC) auch Workshops an.

Die Angebote richten sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene. Die beiden Leporellos „Mach Mit! Museum“ (für Kinder) und „M³“ (für Erwachsene) erscheinen alle drei Monate und liegen an verschiedenen öffentlichen Orten in Kempten aus.

Das Design der Leporellos lehnt sich an die Gestaltung des Programmbuches sTADTaNsICHTeN an – mit den kräftigen Farben und den Würfeln der Museen und in quadratischer Form. Der Faltflyer für die Kinder ist natürlich wesentlich verspielter gehalten, als der für die Erwachsenen. Zudem schmücken ansprechende Illustrationen den Flyer der Kinder und vielleicht auch bald schöne Ausmalbilder die Rückseite …

Zusätzlich zu den laufenden öffentlichen Workshops bieten die Museen die Möglichkeit, Kurse für private Kindergeburtstage zu buchen. Die Broschüre mit den Angeboten ist in Mache und wird in Kürze erscheinen.

Hier kannst du dir die beiden Leporellos für das erste Quartal 2018 herunter laden:
Mach Mit! Museum

24
Mai

Schultheatertage 2017

Mach Fantasie!

Sehr inspirierend für die Gestaltung der Werbematerialien für die Schultheatertage 2017 war das Motto in diesem Jahr: Mach Fantasie! Da kommen einem viele Farben und Formen in den Sinn, die sich gegenseitig beinflussen und überlagern. Dadurch entstehen wieder neue Formen und Farben und so weiter und so fort …

Bei den Schultheatertagen handelt es sich um ein gemeinsames Projekt einiger Kemptener Schulen bzw. freien Theatergruppen und dem Stadttheater Kempten. Schirmherrin ist Ulrike Kiechle – die Gattin von dem Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Sie finden in diesem Jahr zum siebten Mal statt – also inzwischen eine feste Größe in Kempten! Unterstützt werden die teilnehmenden Kinder und Jugendliche von dem Amt für Jugendarbeit Kempten, dem Wiedemann Stiftungsfonds und dem Rotary Club Kempten. Zum vierten Mal darf White & friends nun schon die Werbematerialien gestalten – von Langeweile ist jedoch nichts zu spüren! Dazu gehören unter anderem:

  • das Programmheft mit 36 Seiten – das umfangreichste bisher!
  • das Plakat – wieder in einem sehr schönen Format
  • die Eintrittskarten
  • und die Straßenbanner

Übrigens, die Schultheatertage finden in diesem Jahr vom 26. – 30.06. statt. Weitere Informationen, wie beispielsweise das Programmheft zum Download, Aktionen rund um die Schultheatertage, Ticketreservierung, Förderer etc. gibt es hier: www.schultheatertage-kempten.de

Die Materialien vom vergangenen Jahr können hier eingesehen werden: Schultheatertage 2016

Kommentar schreiben
02
Jun

Es gibt viel Neues bei den Kemptener Schultheatertagen

Ein Redesign der Printmedien für die Schultheatertage in Kempten

Seit drei Jahren gestalte ich das #Programmheft, das #Plakat, die #Banner, die #Eintrittskarten und die #Buttons für die Veranstaltung. Mit dem Wechsel der künstlerischen Leitung am #T:K (Silvia Armbruster löste im Jahr 2015 Nikola Stadelmann ab) durfte ich auch das Design der Werbematerialien überarbeiten. Das #Redesign beinhaltet unter anderem ein neues Format für das Programmheft. Desweiteren habe ich das Layout mit frischeren Farben und einer moderneren Schrift attraktiver gestaltet. Passend zum diesjährigen Motto der #Schultheatertage „Beweg Dich!“ kennzeichnet das Design der flexible Umgang mit den einzelnen Gestaltungselementen, ohne dabei das #Gesamtkonzept aus den Augen zu verlieren.

Kurz zum Hintergrund: Die Schultheatertage sind ein #Gemeinschaftsprojekt des #THEATERINKEMPTEN (T:K) und dem Amt für #Jugendarbeit der Stadt #Kempten (Allgäu) und findet in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Die teilnehmenden Schulen und Theatergruppen in Kempten bereiten sich circa ein Jahr lang auf diese eine Woche, in der sie auf der Bühne stehen und ihr Können zeigen werden, vor. Profis aus den Bereichen #Theaterpädagogik, #Regie, #Dramaturgie, #Musik, #Bühnenbild und #Technik stehen ihnen mit Rat und Tat unterstützend zur Seite. Erstmals mit dabei sind die Partnerstädte Sopron, Sligo und Trient. Ebenfalls brandneu mit bei dem Festival sind das theatre clubbing mit DJ 2Beatz und DJ smart und die KulturreporterInnen.

Weitere Bilder gibt es bei meinen Arbeitsproben zu sehen.

Wer mehr über die Schultheatertage erfahren möchte,
klicke hier www.schultheatertage-kempten.de

Kommentar schreiben
26
Mrz

Kemptener Jazzfrühling

Der Kemptener Kleinkunstverein Klecks e.V. gönnt sich ein Redesign.

Der #Klecks e.V. veranstaltet jedes Jahr den Kemptener #Jazzfrühling. Das #Festival hat in #Kempten bzw. im Allgäu bereits einen legendären Status erreicht. In diesem Jahr gönnt sich der Kleinkunstverein Klecks ein neues #Corporate #Design für den Kemptener Jazzfrühling und beauftragte mich mit dem #Redesign von #Programmbuch, #Programmheft, #Faltflyer, #Eintrittskarten, #Banner, #RollUps, #Anzeigen und #Formularen.

Der Titel sollte weiterhin ein Bild von der Kemptener Künstlerin Heidi #Netzer einschließen. Ansonsten hatte ich bei der Gestaltung freie Hand. Diese nutzte ich dazu, den gesamten Printmaterialien (und im besonderen dem Programmbuch und -heft) mehr Struktur zu verleihen und somit eine bessere Übersichtlichkeit der Veranstaltungen zu erreichen. Wichtige Informationen zu den Veranstaltungen (Stilrichtung, Auftrittsort und -zeit, Preise und besondere Hinweise) sind durch die farbliche Gestaltung und der Position des Textes in einer eigenen Spalte (Marginalspalte) auf Anhieb zu finden.

Wer noch mehr Bilder sehen möchte, kann sich diese unter Portfolio anschauen oder hier gleich das ganze Programmbuch durchstöbern.

Kommentar schreiben
02
Feb

Kleiderbasar der Allgäuer Unternehmerinnen e.V.

Mode für SIE

Zum dritten Mal schon veranstaltet der Verein der #AllgäuerUnternehmerinnen zusammen mit Frau & Beruf den #Kleiderbasar von und für die Frau (nur Markenware!). White & friends durfte auch in diesem Jahr wieder die #Gestaltung der #Flyer und #Plakate übernehmen. Und, wie in den letzten Jahren auch, findet der Basar wieder im #Cometa in #Kempten statt.

Samstag, 12.3.2016, 10.00 bis 15.00 Uhr
Cometa, Heisinger Straße 12, Kempten

Viel Spaß und Erfolg beim Kaufen der neuen Lieblingsstücke (und Verkaufen der Fehlkäufe)! 😉

Detailiertere Informationen befinden sich in dem Flyer (PDF):
Download Flyer Kleiderbasar (PDF)

Weitere Informationen über die Algäuer Unternehmerinnen gibt es hier:
www.allgaeuer-unternehmerinnen.de

Kommentar schreiben
18
Dez

„Allgäu Jazz“ wird zu „Klecks.Live“

Ein Redesign für eine Konzertreihe – Klecks.Live

In diesem Jahr durfte White & friends ertmalig für den Kemptener Kleinkunstverein Klecks e.V. aktiv werden. Die Printmedien für die Veranstaltungsreihe Klecks.Live – bisher bekannt unter dem Namen #AllgäuJazz – sollte im Zuge einer neuen #Positionierung neu gestaltet werden. „Inzwischen beinhaltet die Veranstaltungsreihe neben Jazz auch Kabarett. Das soll sich auch in der Gestaltung widerspiegeln.“ Mit diesem Briefing kreierte White & friends das (Blanko-)Plakat, den Programmflyer, Anzeigen und Eintrittskarten. Zur Verdeutlichung der Vielseitgkeit dieser Konzertreihe entschied sich White & friends für eine illustrative Gestaltung.

www.klecks.de

Kommentar schreiben